Detaillistenverband Kanton Luzern (DVL)
Burgerstrasse 17 – Postfach 2567 – 6002 Luzern
Tel. 041 210 15 30 – Fax 041 210 53 83
info@dvl-luzern.ch

200 KMU-Detaillisten auf Seefahrt

Eindrucksvolle Solidaritätsfahrt

Der Detaillistenverband Kanton Luzern DVL lud seine Mitglieder am Sonntag, 17. Mai 2015 zu einer gediegenen und frohen Brunchfahrt auf dem Vierwaldstättersee-Schiff «Europa» ein. Die Brunchfahrt diente dem Solidaritäts-Gedanken der KMU-Detaillisten aus der Stadt, der Agglomeration und der Landschaft.

 Bericht von Willi Rölli

Der Detaillistenverband Kanton Luzern DVL besteht seit 1903, und als branchenübergreifende Dachorganisation vertritt er die Interessen der KMU-Detaillisten im Kanton Luzern bei Behörden, Politik und Wirtschaft. Der Verband, der von Heinz Bossert mit viel Herzblut präsidiert wird, unterstützt seine Mitglieder bei der Umsetzung von gemeinsamen Geschäfts- und Marketingideen. Am Sonntag hatte der DVL seine Mitglieder zu einer gemeinsamen Brunchfahrt auf dem Vierwaldstättersee eingeladen. Rund 200 Personen konnte der DVL-Präsident am Sonntagmorgen auf dem Vierwaldstättersee Schiff «Europa» zum gemütlichen Anlass begrüssen. Wie Heinz Bossert bei seinen Begrüssungsworten sagte, stand der Anlass unter dem Spirit «Das persönliche Schreiben wir uns auf die Fahne». Mit der Einladung zum Brunch zolle der Verband seinen Mitgliedern gegenüber Dank, Respekt und Verbundenheit, so Heinz Bossert. Er hob auch die konstanten und grossartigen Leistungen der KMU-Detaillisten im hart umkämpften Detailhandelsmarkt hervor, die sehr bemerkenswert seien und Höchstnoten verdienten.

 

Gemeinsam sind wir unschlagbar
Der Anlass diente auch dem Austausch der KMU-Detaillisten untereinander, die im heute hart umkämpften Markt vor grossen Herausforderungen stehen. Es gelte für sie nicht, die Grossen zu bekämpfen, so ein Brunch Teilnehmer, sondern wichtig sei für die KMU-Detaillisten die eigenen Chancen zu erkennen und zu nutzen. Wenn diese Chancen gemeinsam genutzt werden, so sind wir unschlagbar, so der Detaillist. Genau dieser gemeinsame Auftritt im Markt wird vom Detaillistenverband Kanton Luzern DVL mit dem neuen gemeinsamen Auftritt gezielt unterstützt. Mit dem Brunch auf dem Vierwaldstättersee wollte die Verbandsleitung auch den direkten Kontakt zu seinen Mitgliedern verstärken, man wollte sich sehen, sich hören und auch einmal im direkten Gespräch spüren, wo der Schuh drückt. Nach Innen und nach Aussen soll der Anlass zeigen, der KMU-Detailhandel existiert und er lebt in all seinen Facetten.


Gemütliche, sorgenfreie Stunden
Wirklich gemütliche und sorgenfreie Stunden hatte der DVL für seine Mitglieder organisiert. Die am Brunch teilnehmenden wurden auf dem Schiff musikalisch vom «Swiss Made Pocket Orchestra» willkommen geheissen. Während der 2 ½ stündigen Fahrt auf dem tiefblauen See wurden die Gäste von der Schiffscrew kulinarisch aufs Beste verwöhnt. Es fehlte wirklich an nichts und es herrschte eine tolle Stimmung. Alle Teilnehmenden konnten für einmal die täglichen Verpflichtungen und den Alltag hinter sich lassen und die Brunchfahrt, ohne Traktandenliste und Ansprachen, voll geniessen. Beim Verlassen der «Europa» konnte jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer, dank dem Goodwill von Geschäftspartnern ein Treuegeschenk überreicht werden, das in nächster Zeit an das gemütliche Zusammensein erinnern wird. Ermöglich haben dieses grosszügige Präsent, das von den DVL-Verantwortlichen und deren Botschafterin Hedy Lang-Iten, Ermensee überreicht wurde, folgende Firmen; Mundo AG Rothenburg, Trisa AG Triengen, Ramseier Suisse AG Sursee, Hug AG Malters, Rausch AG Kreuzlingen, Unilever Schweiz GmbH Thayngen und Burnus AG Solothurn.

pdfNeue Luzerner Zeitung 21.05.2015 - Auf der Brunchfahrt den Solidaritätsgeist gestärkt.

pdfAnzeiger vom Michelsamt 21.05.2015 - Ein Zeichen der Stärke und des Zusammenhalts.

pdfWillisauer Bote 27.05.2015 - Detaillisten auf grosser Fahrt.

pdfSurentaler 28.05.2015 - Zeichen der Stärke und des Zusammenhalts.

pdfGewerbe Luzern 19.06.2015 - Sonntägliche Brunchfahrt auf dem See als Zeichen des Zusammenhalts.

 

Swiss Made Pocket Orchestra


E-Bikes im Wert von 40'000 Franken als Kundengeschenk
Eine Facette des aktiven und erfolgreichen Unternehmertums zeigt auch die Zusammenarbeit des Verbandes mit der Firma Bergamont Bicycles und dem Velohändler Pius Achermann in Beromünster. Dank deren Sponsoring-Unterstützung kann der Verband bis Ende September 2015 zehn E-Bikes im Gesamtwert von 40 000 Franken unter der Kundschaft des KMU-Detailhandels verlosen. An dem vom Detaillistenverband Kanton Luzern DVL, unter dem Präsidium von Heinz Bossert, bestens organisierter Anlass war deutlich zu spüren, die Luzerner Detaillisten sind aktiv, innovativ und kreativ und verstehen es auch, die Geselligkeit und das Gemütliche untereinander zu pflegen. Beachten Sie die BIKE-Informationen unter www.Treuebon.ch 

 

Alle Bilder: Gregor Stäuble, Grafik, Foto, Gestaltung, Nottwil  www.sgrafik.ch 

00
T2A0394DxO
T2A0417DxO
T2A0406DxO
T2A0420DxO
T2A0425DxO
T2A0427DxO
T2A0429DxO
T2A0431DxO
T2A0433DxO

  • Erstellt: 14.05.15

NEWS

  • 111 jähriges Firmenjubiläum

    111 jähriges Firmenjubiläum

    Das Familienunternehmen FREY Papeterie + Buchbinderei GmbH darf im 2017 mit Stolz und Freude auf eine 111-jährige Erfolgsgeschichte...

    Weiterlesen

  • Aufbruchstimmung bei den Detaillisten

    Aufbruchstimmung bei den Detaillisten

    Die Luzerner Detaillisten lassen sich trotz angespannter Situation nicht unterkriegen. Das versprach Heinz Bossert anlässlich...

    Weiterlesen

  • DIAMANTENE DVL-Seefahrt

    DIAMANTENE DVL-Seefahrt

    «Wenn d’Sonne schiint ond’s sommerlich warm esch, denn esch höchschti Ziit, denn esch DVL-Ziit!» Mit diesen Worten begrüsste Heinz...

    Weiterlesen

  • Regionale Wertschöpfung in rosarot

    Regionale Wertschöpfung in rosarot

    Die rosarote Bäckerei-Confiserie feiert dieses Jahr ihr 120-jähriges Bestehen. Das innovative und

    fortschrittliche Familienunternehmen mit dem ausgeprägten Sinn für Qualität hat sich in den letzten Jahren zur marktführenden...

    Weiterlesen