Detaillistenverband Kanton Luzern (DVL)
Burgerstrasse 17 – Postfach 2567 – 6002 Luzern
Tel. 041 210 15 30 – Fax 041 210 53 83
info@dvl-luzern.ch

KMU-Detaillisten zeigen Flagge.

Charme-Offensive aktiver KMU-Detaillisten

Wie initiativ und jugendlich der gewerbliche Detailhandel seine Chancen in einem sich wandelnden Umfeld wahrnimmt, darüber informierte der DVL anlässlich einer Medienorientierung vom 7. April 2015 in Sursee.

Die wichtigste Stärke des KMU-Detailhandels liegt im einzigartigen Verständnis der Bedürfnisse der lokalen Kundschaft und im persönlichen Kundenkontakt. Eine grossangelegte Werbekampagne soll diese Vorzüge in den Mittelpunkt stellen.

Nichts ist beständiger als der Wandel - das gilt im Besonderen für den Detailhandel. Die unglaubliche Geschwindigkeit, Intensität und vor allem auch die Dimension der Veränderungen fordert die KMU-Detaillisten stark. Laut Heinz Bossert, Präsident des Luzerner Detaillistenverbandes DVL, ist die masslose Expansion von Verkaufsflächen besorgniserregend. «Der Versorgungsgrad in der Zentralschweiz ist nachweislich mehr als genügend. Die permanenten Verkaufsflächenerweiterungen feuern den Wettbewerb zu einem ruinösen Verdrängungs¬kampf an», so Bossert. Hinzu kommt die momentane Frankenstärke, das habe dazu geführt, dass die in der Schweiz ansässige Bevölkerung ihre Auslandeinkäufe derart gesteigert hat, dass diese inzwischen rund zehn Prozent der Konsumausgaben ausmachen. «All diese Hürden sind längst nicht mehr nur schleichend wahrnehmbar, vielmehr werden sie für viele Betriebe existenziell».

KMU-Detaillisten zeigen Flagge
Markus Gehrig, Kantonsrat und Inhaber der Gehrig Drogerie und Farben AG in Luzern, ist es wichtig, «dass die KMU-Detaillisten sich zu aktiven, örtlichen Interessengemeinschaften formieren. Die KMU-Detaillisten müssen jetzt zusammenstehen, Flagge zeigen und Kräfte mobilisieren». Wenn in den nächsten Jahren gegen die heutige Entwicklung der irrationalen Flächenexpansion nicht vehement eingeschritten werde, lasse sich das Ladensterben nicht mehr aufhalten und unsere Dorf- und Kleinstadtzentren würden zusehends unattraktiver und der Verödungs-Prozess beschleunige sich. Aber auch die Politik sei in die Pflicht zu nehmen: «Obwohl die zunehmende Überalterung der Bevölkerung eine Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs als dringend notwendig erachtet wird, scheint diese Erkenntnis bei politischen Entscheidungs¬trägern noch zu wenig angekommen zu sein».

Luzerner Treuebon – Das Original
Peter Schacher ist ein klassischer KMU-Detaillist. Er ist täglich in seiner Städtli-Drogerie in Willisau anzutreffen. Mit seinem Verkaufsteam pflegt er genau die Eigenschaften, die den örtlichen KMU-Detailhandel so wertvoll machen. Die Kundennähe wird hier grossgeschrieben, die persönliche Beratung und die freundliche Bedienung sind selbstverständlich. Peter Schacher ist eine von sechs Personen, die in den kommenden Monaten auf Plakaten und Inseraten auf die Vorzüge des kleingewerblichen Detailhandels aufmerksam machen. Wichtig ist für ihn auch die Kundenbindung: «Mit dem Luzerner Treuebon belohnen Fach¬geschäfte wie Bäckereien, Metzgereien, Drogerien, Boutiquen usw. die Kundentreue. Das sympathische Dankeschön erfolgt für jede gefüllte Sammelkarte in bar».
Der Sammelbon wird im Kanton Luzern seit über 30 Jahren in rund 250 Fachgeschäften als Treue-Geschenk an die Kundinnen und Kunden abgegeben. Er ist somit quasi das Original unter mittlerweile vielen nachgeahmten Kopien.

Kantonale Werbekampagne
In einer grossangelegten Werbekampagne stellen die Luzerner KMU-Detaillisten ihre Stärken in den Mittelpunkt. Sechs innovative Luzerner Detaillistinnen und Detaillisten präsentieren sich der Bevölkerung und preisen in den kommenden Wochen auf Plakaten und in Inseraten ihre Waren an. Für DVL-Vizepräsident Roland Meyer stehen sie stellvertretend für die Anliegen der vielen aktiven und kreativen Detaillisten ganz nach dem Leitsatz «Das Persönliche schreiben wir uns auf die Fahne». Die Botschaft lautet: individuell, freundlich, persönlich, sympathisch und damit einzigartig.

pdfHeinz Bossert, DVL-Präsident, Luzern.

pdfPeter Schacher, Inhaber Impuls Städtli-Drogerie AG, Willisau.

pdfMarkus Gehrig, Inhaber Drogerie und Farben Gehrig AG, Luzern.

pdfAktionsplan 1. Halbjahr 2015.

 

A U S W A H L   M E D I E N S P I E G E L :

pdfNLZ 08.04.2015 - Detaillisten buhlen um mehr Aufmerksamkeit.

pdfSurseer Woche 09.04.2015 - Detaillisten werben gross.

pdfZofinger Tagblatt 08.04.2015 - Charmeoffensive der Detaillisten

pdfSeetaler Bote 16.04.2015 - Detaillisten rücken zusammen.

pdfBlick am Abend 07.04.2015 - Bäcker & Co. schlagen Alarm.

pdfBlick am Abend 08.04.2015 - Detaillisten engagieren sich.

pdfAnzeiger Michelsamt 09.04.2015 - "Das Persönliche schreiben wir uns auf die Fahne".

pdfOberwiggertaler 16.04.2015 - Die Charmeoffensive der Detaillisten.

pdfRontaler 16.04.2015 - "Das Persönliche schreiben wir uns auf die Fahne".

pdfWillisauer Bote 01.05.2015 - Treuebon-Aktion startet am 1. Mai 2015.

pdfAnzeiger Michelsamt 30.04.2015 - Treuebon-Aktion startet am 1. Mai "Das Persönliche schreiben wir uns auf die Fahne".

pdfSurseer Woche 30.04.2015 - Treuebons können E-Bike bescheren.

pdfSeetaler Bote 07.05.2015 - Treuebon-Aktion.

 

pdfGewerbe Luzern - April 2015

pdfNeue Luzerner Zeitung 11.04.2015 - Pia Toolaram, Prima Natura, Eisengasse, Luzern.

pdfZentralschweiz am Sonntag 12.04.2015 - Adrian Steinegger, Bäckerei Steinegger AG, Sagistrasse, Meierskappel.

pdfNeue Luzerner Zeitung 15.04.2015 - Peter Schacher, Impuls Städtli Drogerie, Hauptgasse, Willisau.

pdfNeue Luzerner Zeitung 18.04.2015 - Hugo Baumeler, Haushalt- und Eisenwaren Baumeler AG, Bahnhofstrasse, Schüpfheim.

pdfNeue Luzerner Zeitung 22.04.2015 - Paul Bitzi, Metzgerei und Chäs-Lade Bitzi, Luzernerstrasse, Hitzkirch.

pdfNeue Luzerner Zeitung 25.04.2015 - Irene Meyerhans, Wollenhof, Bärengasse, Sursee.

      Luzerner Rundschau 07.04.2015

      Luzerner Rundschau 28.04.2015

      Radio Pilatus 07.04.2015

      Radio Sunshine 07.04.2015 - Luzerner Detaillisten starten Kampagne

 

01-paul bitzi
02-pia toolaram
03-peter schacher
04-adrian steinegger
05-irene meyerhans
06-hugo baumeler


  • Erstellt: 07.04.15

NEWS

  • Längere Ladenöffnungszeiten

  • Bildgalerie 116. GV des DVL in Sempach

    Bildgalerie 116. GV des DVL in Sempach

    Wirtshaus zur Schlacht, Sempach, vom Mittwoch, 12. Juni 2019: Die 116. Generalversammlung des DVL stand im Zeichen eines Generationenwechsels....

    Weiterlesen

  • DVL & Sozialpartner mit RLG-Kompromiss

    DVL & Sozialpartner mit RLG-Kompromiss

    Das Gros der Parteien und Verbände will etwas längere Öffnungszeiten. Das genügt der City-Vereinigung Luzern und dem städtischen...

    Weiterlesen

  • Martina Stutz-Aregger neue DVL-Präsidentin

    Martina Stutz-Aregger neue DVL-Präsidentin

    Die 116. ordentliche GV des DVL stand im Zeichen eines Generationenwechsels. Der geschäftsführende Präsident Heinz Bossert trat nach 37...

    Weiterlesen